Webspecial der Landeszentrale für politische Bildung NRW zu den Kommunalwahlen 2014/15

Die Landeszentrale für politische Bildung im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:
Für die Kommunalwahlen 2014/2015 in Nordrhein-Westfalen hat die Landeszentrale für politische Bildung ein spezielles Webangebot entwickelt: www.wahlkommunal.de

Das Kommunalwahlen-Special bietet Wählerinnen und Wählern sowie Kandidatinnen und Kandidaten durch kurze Texte und ausgewählte Expertenvideos vielfältige Informationen für die Wahlen der Landräte, Oberbürgermeister, Bürgermeister und verschiedenen Kommunalvertretungen in NRW. Die Website kann auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets aufgerufen werden.

In den Videos äußern sich namhafte Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Politikwissenschaften und aus Kommunalpolitik und Verwaltung. Darüber hinaus finden sich Video-Interviews mit engagierten Wahlhelfern und ein Bericht mit Schülerinnen und Schülern aus dem Jugendparlament in Hilden.

Die junge Zielgruppe im Internet soll darüber hinaus besonders mit dem Cartoon „Geh ins Wahllokal mit Hut“ angesprochen werden. Der Wahlspot im Retro-Look weist auf den Wahltermin am 25. Mai 2014 und die anstehenden Kommunal-, Europa- und Integrationsratswahlen hin.

Weitere Informationen:

Webangebot: www.wahlkommunal.de
Wahlspot: pb.nrw.de/spot-lz

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Gratulation an Stephan Weil und die niedersächsischen Sozialdemokraten zu einem hervorragenden Wahlkampf

Ich gratuliere Stephan Weil und den niedersächsischen Sozialdemokraten zu einem mutigen und tollen Wahlkampf.
Mit den richtigen Themen ist es den niedersächsischen Genossen gelungen die Wählerinnen und Wähler zu mobilisieren. Bessere Bildung, soziale Gerechtigkeit und angemessener Lohn für gute Arbeit sind die Themen mit denen der Wechsel in Niedersachsen möglich gemacht wurde.
Das sind die sozialdemokratischen Grundwerte für ein gerechteres und zukunftsfähigeres Deutschland.

Das niedersächsische Ergebnis macht Mut, dass es auch im Bund zum nötigen Wechsel kommen kann und so gehen auch wir in Nordrhein-Westfalen wie im ganzen Bund zuversichtlich in den Bundestagswahlkampf.
Die Wahl Niedersachsen hat einmal mehr gezeigt, dass es sich lohnt, bis zur letzten Minute zu kämpfen.

Bis zur letzten Minute werden wir deshalb auch für unser Ziel – den politischen Wechsel auf Bundesebene – kämpfen.
Alle gemeinsam und vor allem auch gemeinsam mit unserem Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück.

Ihre Daniela Jansen