Ministerin Steffens und Minister Jäger: Bei sexuellen Übergriffen null Akzeptanz auch an Karneval

Notruf-App, Security-Points der Frauenberatungen, verstärkte Polizeipräsenz
Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter und das Ministerium für Inneres und Kommunales teilen mit:
Auch während der Hochphase des Karnevals muss null Akzeptanz gegenüber jeglicher Form von sexuellen Übergriffen gelten – Emanzipationsministerin Barbara Steffens fordert dazu auf, Grenzüberschreitungen konsequent anzuzeigen. Innenminister Ralf Jäger kündigt eine deutlich verstärkte Präsenz der NRW-Polizei an den Karnevalstagen an. Über die Web-App des Landes www.sicher-feiern.nrw.de können im Ernstfall via Smartphone mit einem Klick Notrufe abgesetzt werden. Außerdem fördert das Land Security-Points, die Frauenberatungsstellen an Altweiberfastnacht und Rosenmontag an zentralen Punkten in Köln und Düsseldorf errichten.
Weiterlesen

NRW startet ab sofort mit neuem Konzept gegen Gewalt beim Fußball

Innenminister Jäger: Wir nehmen die Intensivtäter in Manndeckung
Justizminister Kutschaty: Null Toleranz bei Gewalt im Stadion
Das Ministerium für Inneres und Kommunales und das Justizministerium teilen mit:
Polizei und Justiz in NRW starten ab sofort mit einem neuen Konzept gegen Gewalt bei Fußballspielen. „Wir nehmen die Intensivtäter von Krawallen in Manndeckung. Diese Rädelsführer sind das größte Problem, weil sie prügeln und andere zu Gewalt anstiften. Jeder von ihnen befindet sich künftig im Visier von erfahrenen Ermittlern“, erklärte Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf. Justizminister Thomas Kutschaty: „Durch ein Verbesserung der Koordination von Polizei und Justiz können wir künftig noch schneller reagieren und Straftäter konsequent und umfänglich für ihre Taten zur Rechenschaft ziehen“.
NRW setzt damit als erstes Land das bundesweite Programm gegen Gewalt beim Fußball um. Jäger hatte als Vorsitzender der Innenministerkonferenz (IMK) Polizeiexperten aus Bund und Ländern beauftragt, dieses täterorientierte Konzept zu entwickeln. Es soll bald in ganz Deutschland angewandt werden.
Weiterlesen

Verfassungsschutz und Polizei in NRW werden personell aufgestockt

„Die Landesregierung beweist einmal mehr: Sicherheit in NRW hat absolute Priorität“
Aus dem blutigen Anschlag von Paris zieht die nordrhein-westfälische Landesregierung erste Konsequenzen: Der Verfassungsschutz und die Polizei werden personell aufgestockt.
„Die Aufstockung ist eine wichtige Vorkehrung gegen den neuen Terror in Europa“, sagt Thomas Stotko, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen.
Weiterlesen

Minister Jäger: Gespräch mit junger Polizeianwärterin über den von ihr erlebten Rassismus hat mich sehr beeindruckt

Innenminister Ralf Jäger will den Landtag ausführlich über die rassistischen Vorfälle in einem Studienkurs von Polizeianwärtern an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln informieren. Das kündigte er heute in Düsseldorf an. Ein angehender Polizeibeamter hatte eine Kollegin vielfach mit fremdenfeindlichen Äußerungen verbal und in sozialen Medien beleidigt und gemobbt.
Weiterlesen

Erhöhung der Einstellungszahlen für Polizistinnen und Polizisten erreicht

Pressemitteilung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) NRW – Kreisgruppe Aachen

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hatte sich Anfang Februar gegen den drohenden
Personalabbau bei der Polizei gewehrt.
Im Rahmen der landesweiten GdP Aktion „Initiative Polizei 2020“ wurde die Bevölkerung über die Auswirkungen des Personalabbaus informiert (Aachener Nachrichten berichteten am 05.02.).
Weiterlesen

Polizei in der Euregio Maas-Rhein geht gemeinsam gegen Einbrecher vor

Minister Jäger: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit erhöht Druck gegen Kriminelle
Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit:
Im Kampf gegen Wohnungseinbrüche arbeiten die NRW-Polizisten in der Euregio Maas-Rhein eng mit ihren Kollegen aus Belgien und den Niederlanden zusammen.
„Es ist wichtig die gesamte Region über die Stadt-, Behörden- und Ländergrenzen hinaus im Blick zu haben. Denn Einbrecher stören sich nicht an Zuständigkeiten“, sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger in Aachen. „Wir erhöhen damit das Risiko für die Täter, entdeckt zu werden.“
Weiterlesen