Norbert Römer: „Wir brauchen ein soziales und demokratisches Europa“

Zum heutigen Aktionstag der europäischen Gewerkschaften erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Römer:
„Wir unterstützen die Demonstrationen für Arbeit und soziale Gerechtigkeit. Ein soziales, wirtschaftlich starkes und demokratisches Europa müssen wir gemeinsam aufbauen – mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Wir wollen eine EU, die sich nicht an den niedrigsten, sondern an den höchsten sozialen Standards orientiert.
Für uns in NRW bedeutet das konkret, dass wir uns zum Beispiel für einen gesetzlichen Mindestlohn einsetzen. Wer Vollzeit arbeitet, muss davon auch leben können.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.