Runder Tisch zur Situation in Aachen-Ost

Am Montag, 10. September, hat in den Räumen von IN VIA in der alten Nadelfabrik ein Runder Tisch zur Situation in Aachen-Ost stattgefunden.

Das Thema „Sicherheit und aktive Nachbarschaft“ diskutierten unter der Moderation von MdL Daniela Jansen rund 40 Teilnehmer, darunter kommunale Politiker, betroffene Jugendliche, Polizisten, Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Soziales sowie Vertreter diverser Einrichtungen aus dem Stadtgebiet.

Sie formulierten bestehende Probleme und mögliche Lösungsansätze. Im Ergebnis einigten die Teilnehmer sich, im Dezember erneut zusammenzukommen.
Drei Punkte werden dann auf der Agenda stehen: Berichterstattung über ein Konzept zur Bühne im Kennedypark; Vorstellung des Themas „Integration und Sport“; Berichterstattung zur „Partizipation von Jugendlichen“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.