Norbert Römer: 100 gute Tage für NRW

Zu hundert Tagen rot-grüner Koalition erklärt der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Norbert Römer:
„Die Bürgerinnen und Bürger haben der rot-grünen Koalition mit Hannelore Kraft als Ministerpräsidentin im Mai erneut mit einem überzeugenden Wahlergebnis das Vertrauen ausgesprochen. Der Grund dafür war die Erfahrung, dass SPD und Bündnis 90/Die Grünen halten, was sie versprechen.

Diesen Weg setzen wir seit 100 Tagen fort, Schritt für Schritt, vor allem im Interesse unserer Kinder, Jugendlichen und Familien, im Interesse unserer Kommunen. Unsere Politik setzt zudem auf ökologische Modernisierung von Industrie und Wirtschaft angesichts der Herausforderungen von Klimaschutz und Energiewende. Damit stärken wir insbesondere die Wettbewerbsfähigkeit unserer mittelständischen Unternehmen und sorgen für gute Perspektiven im Handwerk.

Die Opposition ist leider noch viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt. Lautstärke und schauspielerische Leistungen ersetzen nicht die inhaltliche Auseinandersetzung mit der Landesregierung um die besten Lösungen der Probleme. Noch fehlt der Nachweis, dass unser Land diese Opposition wirklich braucht.“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.